Lager

Lagerbier war ursprünglich Bier, das mehrere Monate lang im Keller gelagert wurde. Heute bezeichnet man alle untergärigen Biere als Lagerbier. Der Name wird jedoch noch differenziert, denn in Deutschland ist jedes untergärige Bier mit einer Stammwürze unter 12,5 Prozent ein Lagerbier, sofern es kein Pils ist. Überall sonst ist ein untergäriges Bier nach deutschem Reinheitsgebot ein Lager.

1 bis 3 (von insgesamt 3)